Sven Meissner Erfahrungen

Sven Meissner Erfahrungen

sven-meissner-erfahrungenSven Meissner Erfahrungen

Wer ist Sven Meissner?

Der erfolgreiche Internetmarketer und Texter Sven Meissner zählt im deutschsprachigen Raum bereits länger zu den Experten im Bereich SEO, E-Mail Marketing und Video Marketing.

Sven Meissner veröffentlichte zahlreiche Publikationen zum Thema Geld verdienen mit E-Books und bietet auch eigene E-Books an.

Seinen hohen Bekanntheitsgrad konnte Sven Meissner mit ausgefallenen Videopräsentationen zu seinen Produkten noch steigern.

Die Branche kennt ihn seither als „Internet Marketer Nummer 1 in Deutschland“.

Als erfolgssteigernd erwies sich die Übernahme eines Projektes von Hermann Birthlos im Jahr 2012, dem er allerdings keine neuen Inhalte mehr zufügte.

Trotzdem ist er mit dem Projekt hartz5.info weiter erfolgreich.

Der beste Marketer im Internet

Sven Meissner kam in der niedersächsischen Kleinstadt Steinfeld zur Welt.

Nach Beendigung seiner Schulzeit und dem bestandenen Abitur nahm er ein Studium von Jura und Sozialpädagogik auf, was er als Sozialpädagoge und Sozialarbeiter abschloss.

Daraufhin gründete er im Jahr 1997 in Berlin ein Kinder- und Jugendzentrum und übernahm selbst die Leitung.

Dort sammelte Sven Meissner Erfahrungen bis zu seinem 32. Lebensjahr, als er sich zum Sprung in die Selbstständigkeit entschloss.

Das erste Projekt

Das erste Projekt war dann auch ein soziales und gleichzeitig umsatzorientiertes Projekt.

Allerdings erwies es sich als praktisch nicht erfolgreich. Trotz des Misserfolgs machte Sven Meissner Erfahrungen, die dazu beitrugen, dass er sich die Motivation nicht nehmen ließ und einen Neustart in der Werbe- und Marketingbranche unternahm.

Gemeinsam mit einem Geschäftspartner textete und verkaufte er Websites. Bei seiner Berufsausübung bediente er sich meistens auch des Internets und sah dabei Möglichkeiten für sich, auch im Internet Geld zu verdienen.

Am Anfang seiner Karriere testete er unterschiedliche Verdienstmöglichkeiten und beschäftigte sich mit Pay per Click, Affiliate Marketing und SEO.

Sven Meissner nahm kein Training in Anspruch sondern sammelte seine Erfahrungen und erwarb sein Wissen zu diesen Themen im Self-Learning. Erfolgreich wurde er dann mit seinem ersten richtigen Geschäftsmodell.

Als Sven Meissner Erfahrungen und Fachwissen einsetzte, verkaufte er über Google AdWords erfolgreich Anzeigen an Unternehmen. Dabei berechnete er den Unternehmen einen hundertprozentigen Aufschlag zum tatsächlichen Klickpreis.

Da seine Kunden mit seinen Leistungen zufrieden war, erreichte er bald einen Umsatz von monatlich 4.000 Euro.

Schnell benötigte Sven Meissner wenig Arbeitsaufwand um ein passives Einkommen damit zu erzielen. Sven Meissners Erfahrungen waren diesbezüglich schnell positiv.

Aktuelle Projekte

Seit dem Jahr 2014 entwickelten sich vor allem die Ratgeberprodukte von Sven Meissner positiv. Seine primäre Website „Geld-mit-ebooks.de gestaltete er aufwendig um.

Dem Produkt verlieh er den vielversprechenden Titel „Geld verdienen mit Ratgeber-Produkten“.

Die Informationen für die Kunden wurden beibehalten und ergänzt Das Hauptthema besteht weiterhin im Verkauf von E-Books und Lizenzen über das Internet.

Zusätzlich zum bestehenden Inhalt entwickelte Sven Meissner einen Produktkatalog mit einem Inhalt von 100 E-Books. Das Angebot erweiterte er inzwischen mit Hörbüchern.

Produkte/Coachings

Bei seinem zweiten Projekt diente Sven Meissner Erfahrungen und ein kostenfreier Homepage-Baukasten als Grundlage.

Damit erstellte er ungefähr 1.000 Websites in 10 Themenbereichen. Er nutzte auch das Angebot des Abakus Internet Marketings, um sich über Suchmaschinenoptimierung zu informieren.

Danach optimierte er die 1.000 Websites entsprechend und erreichte, dass zahlreiche seiner Websites bei Google auf den vorderen Plätzen zu finden waren.

Diese Websites bot er Unternehmen an. Damit erschloss er sich eine Verdienstquelle, die ihm monatliche Einnahmen von circa 30.000 Euro garantierten.

Vermarkten des E-books

Beim Vermarkten seiner E-Books waren Sven Meissner Erfahrungen im Verkauf nützlich und er setzte diese sehr erfolgreich um.

Allerdings wollte er eine finanzielle Abhängigkeit von Google verhindern. Nachdem er nach anderen Möglichkeiten gesucht hatte, sich im Internet zu präsentieren, kam er mit einem amerikanischen Internet Marketer in Kontakt und lernte von diesem, wie man im Verkaufen von E-Books erfolgreich sein kann.

Das war für ihn die Entscheidung des Lebens.

Flirten als Ebook Thema

Das erste von ihm geschriebene E-Book drehte sich um das Thema Flirten. Darin verarbeitete Sven Meissner Erfahrungen, die er selbst machte.

Zum finanziellen Erfolg des E-Books trugen hauptsächlich die wirksamen Werbemethoden bei, die ihm halfen, einen Umsatz von 3.000 Euro beim Verkauf dieses E-Books zu generieren.

Mit anderen E-Book-Projekten konnte er diesen Erfolg wiederholen. Danach nutzte Sven Meissner Erfahrungen in der Branche, um bereits fertige E-Books sowie die Verkaufslizenzen zu erwerben

Das ersparte ihm viel Zeit, da er die E-Books nun nicht mehr selbst schrieb.

2009 und danach

Ein darauf basierendes Projekt beschäftigt sich im Jahr 2009 mit Verkauf der E-Books und Sven Meissner veröffentlichte dazu ein Infoprodukt mit dem Titel „Geld mit E-Books“.

Den Interessenten erklärt er in seinem Infoprodukt, wie man ein E-Book erstellen und erfolgreich vermarkten kann.

Darin gibt Sven Meissner Erfahrungen, die er selbst machte, an die Teilnehmer weiter.

Den Kunden bietet er sein Geschäftsmodell als erfolgreiches Vorbild an. Das Buch mit den wichtigen Grundlagen vermarktete er zu einem Preis von 50 Euro.

Als zusätzlichen Service konnten die Kunden von Sven Meissner Erfahrungen und Tipps zum E-Book-Marketing von ihm erhalten.

In regelmäßigen Abständen bot er auch weitere Lizenzen in unterschiedlichen Themen zum Kauf an. Er kreierte eine Flatrate für E-Book-Lizenzen und bot 29 E-Books für einen Komplettpreis von 555 Euro an.

Geld per Bierdeckel

Zum Verkaufen dieses Projektes nutzte Sven Meissner Erfahrungen, um eine Website mit dem originellen Titel „Geld per Bierdeckel“ zu kreieren.

Diese Plattform setzte er außerdem ein, um seinen Usern die Verdienstmöglichkeiten im Internet zu erklären. Der Clou dabei war, dass er das gesamte Konzept auf einer Bierdeckelgröße zusammenfasste.

Die Kunden konnten sich in einen E-Mail Newletter eintragen und dann den Inhalt des Bierdeckels herunterladen.

Der Geldrechner

In sein nächstes Projekt, dem „Geldrechner“ ließ Sven Meissner Erfahrungen und Fachwissen einfließen und hatte damit ebenso viel Erfolg.

Ziel dieser Methode war es, möglichst viele Leads für seinen E-Mail Newsletter zu erzielen. Den Besuchern seiner Website bot er die Möglichkeit, in einer Spalte eine Summe einzutragen, die sie im Internet verdienen wollten. Trugen sie sich in den Newsletter ein, erhielten die Kunden von ihm eine Rückmeldung mit einer Einschätzung ihrer Verdienstspannen. Sein Buch „Geld mit E-Books verdienen“ bot er auch auf anderen Landingspages an.

Geld als Super-Marketer

Das Topp-Projekt von ihm trug den Titel „Geld als Super-Marketer“.

In diesem Titel baute Sven Meissner Erfahrungen und Wissen, dass er inzwischen erworben hatte, ein und erklärte den Lesern die Möglichkeiten mit E-Books im Internet Einnahmen zu generieren.

Bei diesem Projekt bot er ebenfalls bereits erstellte E-Books und entsprechende Lizenzen an. Der Kunde konnte sich mit dem Kauf einer Super-Flatrate die Lizenzen aller von Sven Meissner angebotenen E-Books sichern und erwarb auch die Rechte an E-Books, die danach erscheinen sollten.

Sven Meissner erstellte für Kunden auch einen Supermarketer-Online-Shop, in dem diese die E-Books dann verkaufen können. In dem Super-Komplett-Paket von Sven Meissner sind die Flatrate und der Online-Shop enthalten.

Hartz5.info

Das Projekt Hartz5.info übernahm Sven Meissner im Jahr 2012 von dessen Ersteller Herman Birthlos.

Dieser hatte den Videoblog drei Jahre zuvor entwickelt und wöchentlich Beiträge veröffentlicht, in denen er seine Kunden über die Verdienstmöglichkeiten im Internet informierte.

Nach der Übernahme der Plattform bestückte Sven Meissner diese mit seinen originellen Videos, allerdings nur bis Oktober 2012. Seitdem gab es keine Veränderungen mehr auf dieser Plattform.

Es ist nicht bekannt, ob er diese inzwischen stillgelegt hat.

Unsere Sven Meissner Erfahrungen

Wir informierten uns auf seiner Website über die Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen und fanden seine Ideen sehr interessiert.

Sven Meissner kann überzeugend erklären und mit logischen Argumenten die Fragen der User beantworten.

Den Newsletter lesen wir mit Interesse.